Viel Hilfe auf dem Weg zur finanziellen Freiheit

Logo PGA

logo_pga_gesamt_v2_kleinWenn ich diese Infos vor 20 Jahren gehabt hätte, wäre ich heute vielleicht viel reicher. Und auf jeden Fall viel schlauer. Wer meinen Weg zur finanziellen Freiheit nachgelesen hat, der weiß, dass ich zwar schon früh die Idee hat, mit 40 nicht mehr arbeiten zu müssen, den Weg dorthin aber nicht wirklich strategisch gegangen bin. Wer dies machen will, der bekommt jetzt Hilfe. Lars Hattwig – ebenfalls finanziell frei – hat sein Wissen in einer Academy aufbereitet. In der Passiver Geldfluss Academy wird in insgesamt 8 Modulen der Weg zur finanziellen Freiheit Schritt für Schritt erklärt, aufgebaut und ganz wichtig – in Begleitung – angegangen. Ich schätze auch, dass dies der wesentliche Vorteil zu einem Buch ist. Wenn man dran bleibt und immer wieder mit neuen Infos abgeholt wird, fällt es leichter, die Schritte in die finanzielle Freiheit auch wirklich zu gehen.

Natürlich ist es nicht einfach, die ersten Aktien zu kaufen. Der erste Schritt zu einem Immobilienerwerb ist noch größer. Wie gut, wenn man Hilfestellungen erhält, auf was man so achten muss. Lars Hartwig hat dazu in seiner Akademie nicht nur sein Wissen, sondern auch das von vielen anderen Fachleuten gebündelt.

Neben den Grundlagen, die in Modulen aufbereitet werden, gibt es in der Academy noch den Bereich Aktuelles. Hier habe ich gerade im Bereich der Aktien und der aktuellen Bewertungen selbst noch einiges dazulernen können und freue mich auf einige neuen ETFs und Einzelaktien auf meiner Kaufliste.

Dies ist übrigens das erste Mal, dass wir hier für ein externe Produkt werben. Ich tue es, weil es mir gefallen hat. Wenn Du Dich über diesen Link bei der Passiver Geldfluss Academy umschaust, verdienen wir ein kleines bisschen dran mit. Dafür Danke.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*