Einladung zu meiner Challenge “Geld-Überzeugungen” vom 15. – 21. Juli 2018 !!!

Monika kann sich tierisch über Hetze gegen reiche Menschen aufregen. Sie wird da richtig sauer. Als reiche Frau sieht sie sich mit Klischees konfrontiert, die alle samt nicht besonders positiv sind. In meiner Coaching- und Seminararbeit zum Thema Geld spielen solche Vorstellungen eine große Rolle! Deshalb auch in der Überschrift ein paar Aussagen, bei denen viele Menschen einen kleinen Widerstand verspüren.

Was denkst und fühlst Du über reiche Menschen? Was glaubst Du über Geld? Was hast Du dazu in Deiner Kindheit und vielleicht auch später aufgeschnappt und wie selbstverständlich als Wahrheit übernommen? Wenn Du denkst oder nur Dein Unterbewusstsein davon überzeugt ist, dass beispielsweise alle reichen Menschen Verbrecher sind, dann wird das nichts mit dem Reichtum. Es sei denn Du planst eine Verbrecherlaufbahn. Sonst wird Dein Unterbewusstsein immer dagegen steuern.

Natascha von Madame Moneypenny hat mich eingeladen, nächste Woche ein Webinar zu dem Thema zu geben. Mache ich natürlich gerne und ich freu mich, wenn Du dabei bist. Bei der Vorbereitung habe ich gemerkt, dass es viel mehr Schritte als Zeit im Webinar gibt, um diese sogenannten Glaubenssätze zu erkennen und aufzulösen. Um diese weiteren Schritte zu gehen, lade ich Dich vom 15. – 21. Juli zu meiner ersten Challenge (oder bleiben wir im Deutschen: Übungswoche) ein. Ich werde Dir helfen, zu entdecken, welche Glaubenssätze konkret in Dir schlummern. Du schaust, ob Du sie behalten oder lieber verändern willst. Dann suchen wir ggf. gemeinsam neue Überzeugungen und schauen, wie Du diese am besten in Dein Leben einbauen und in Zukunft glauben kannst. Wie das konkret geht? Verrate ich Dir in der Challenge. 

Was Dich aber logistisch erwartet, sind alle zwei Tage eine Mail mit einem Video, in dem ich erkläre, um was es heute geht. Und jeweils einem Arbeitsbogen. Dann heißt es selbst arbeiten. In einer geheimen Facebookgruppe besteht für Euch die Möglichkeit, Fragen zu stellen und wenn ihr Lust habt, gemeinsam zu üben. Denn gerade wenn es in die Veränderung geht, macht ein Gegenüber oft großen Sinn. Ich freu mich, wenn Du dabei bist! Hier kannst Du Dich jetzt schon anmelden! 

Newsletter

JETZT DIE NEUSTEN ARTIKEL LESEN:

0 0 vote
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Allgemein
Monika Mann

Frugalismus – ein neues Buch von Maximilian Alexander Koch

Eine Buchbesprechung von Monika Es hat eine Weile gedauert, bis ich das Buch zu Ende gelesen hatte. Denn das Buch “Frugalismus” von Maximilian Koch ist wirklich sehr umfangreich. Auf knapp 400 Seiten beschreibt er sehr viele Aspekte des Frugalismus. Es um Sparen, sehr viele unterschiedliche

Mehr Lesen »
Altersvorsorge
Gisela Enders - Coach

Wie werde ich Millionärin?

Am 2. Dezember startet unser neuer Online-Kurs für Mädchen und junge Frauen “Wie werde ich Millionärin?”. In gut vier Wochen und mit drei Lektionen wird Geldbildung ganz praktisch vermittelt. Es wird gerechnet, wie lang und mit welcher Rendite Geld investiert sein muss, um tatsächlich Millionärin

Mehr Lesen »
Geldmuster
Gisela Enders - Coach

Slow business – wie geht das für mich?

Heute schreibe ich mal wieder etwas persönlicher: Corona hat mich verstärkt in die Online-Welt gespült. Und ich habe viele tolle Dinge entdeckt. Viel gelernt, viel ausprobiert. Beides ist immer noch voll im Gange. Und ich entdecke Widerstände beim lernen und noch mehr beim umsetzen! Widerstand

Mehr Lesen »
Allgemein
Gisela Enders - Coach

Die Angst vor dem Verlust

Obwohl man mit Investments große Gewinne einfahren kann, ist die Angst vor Verlusten bei vielen Menschen viel größer. Wenn Du zu diesen Menschen gehörst, dann ist dieser Artikel genau richtig für Dich. Einen weiteren Artikel werde ich auch noch mal für Menschen schreiben, die dazu

Mehr Lesen »
Altersvorsorge
Gisela Enders - Coach

Nie wieder Geldsorgen – unser neues Kursangebot

Wir freuen uns, dass wir einen neuen Kurs an den Start bringen können. Diesmal für Frauen, die beim Thema Geld oft hinten runter fallen – weil sie eben keins oder nur wenig Geld zur Verfügung haben. Im Rahmen einer Förderung durch die Stiftung Ehrenamt werden

Mehr Lesen »
0
Würde deine Gedanken lieben, bitte kommentieren.x
()
x