Die reiche Braut

Wie frischgebackene Ehefrauen klug mit ihren Finanzen umgehen! Das ist das Motto und Ziel meines neuen kostenlosen Online-Kurses. Damit Frauen in der Ehe finanziell klug aufgestellt sind und damit eine gute, kompetente und gleichberechtigte Partnerin sein können. Damit sie aber auch im Notfall, in Zeichen von Tod oder Trennung, auch gut dastehen und nicht Existenznöte leiden müssen.

Ursprünglich wollte ich einen Kurs für junge Paare anbieten – einige wenige Tage war dazu auch schon das Angebot online. Inzwischen habe ich mit vielen Bräuten und Bräutigamen Interviews geführt. Im Laufe dieser Gespräche bin ich zum Ergebnis gekommen, dass es erst einen Kurs für Frauen geben soll.

Um was wird es in den vier Wochen gehen?

gedanken-zum-visionboard

Wir beginnen mit Deinen (meist unbewussten) Vorstellungen, wer in einer Ehe für Geld zuständig ist, wie überhaupt Rollen in Deiner Vorstellung verteilt sind. Im nächsten Schritt um Deine Träume, wie Du Deine Ehe leben willst. Ja, zunächst geht es allgemein um Träume, dann berechnen wir diese und schauen, wie aus Deinen Träumen ein finanzierbares Lebenskonzept wird. Wie oft Du in diesem Prozess Deinen Partner bereits einbeziehst, bleibt Dir selbst überlassen. Ich finde, beides kann Sinn machen. Alleine die Lebensträume zunächst klarzubekommen und dann zu schauen, wie es passt oder gleich das Leben gemeinsam zu planen. Was in mein Modell nicht reinpasst, ist das Leben nur der Planung des Anderen zu überlassen. Aber das ist auch nur mein Modell von Welt.

Wenn ein grobes Lebenskonzept steht, lernst Du, wie Du Transparenz in Deine Finanzen bekommst, wie Du es schaffst, dass am Ende des Monats etwas übrig bleibt und wie Du das dann gut anlegst. Und last but not least sorgen wir ein bisschen für den Notfall vor. Schauen, wie Du abgesichert bist, wenn Dein Mann plötzlich sterben sollte. Oder wie Du einen guten existenzsichernden Ausgang findest, wenn die Liebe auf dem Weg des Lebens auf der Strecke bleibt.

Ein fettes Programm für vier Wochen. Mal sehen, bei welchen Punkten ich es mit Euch in die Tiefe schaffe und bei welchen ich Euch eher Lust auf mehr Wissen machen kann.

Wie läuft das Ganze ab?

Es handelt sich um einen Internetkurs – alles was Du zur Teilnahme brauchst ist einen Computer und günstigstenfalls einen Facebook-Account. Wir starten am 27.10.2019. Immer am Sonntag erhälst Du eine Mail mit einem Video von mir zur Einstimmung und einer Aufgabe für die Woche. Donnerstags oder Freitags stehe ich dann eine Stunde lang für Fragen zur Verfügung. Für den Austausch unter Euch wird es eine geheime Facebook Gruppe geben, in der Ihr Euch bei den Aufgaben austauschen könnt und auch während der Übungswoche Fragen an mich stellen könnt.

Wer ich bin und warum mache ich das?

Ich bin Gisela Enders, verheiratet und seit 10 Jahren als Coach aktiv, seit etwa 5 Jahren mit dem Schwerpunkt Geld unterwegs. Der hat sich so ergeben, weil ich selbst mit Geld gut umgehen kann und mir das Thema liegt. In Coachings habe ich dann gemerkt, dass Frauen dieses Thema am liebsten gar nicht anfassen wollen. Das hat mich zunächst verwundert und dann Energien freigesetzt. Ich will, dass Frauen finanziell kompetent sind! Und ich leiste dazu gerne meinen Beitrag. Hier bei Klunkerchen, gerne aber auch mit Frauen und Paare in der direkten Zusammenarbeit. Der Anlass zu diesem Kurs kommt aus diversen Seminar- und Coachingerfahrungen, in denen ich mit Frauen zu tun hatte, die wahlweise bei einer Trennung über den Tisch gezogen wurden oder die sich nicht trennen können, weil es wirtschaftlich nicht geht. Ganz schlimm fand ich auch so Beispiele, in denen der Mann gleich mehrmals das Familienvermögen in den Sand gesetzt hat. Weil doch der Mann für so was zuständig ist, es dann aber doch nicht so recht hinbekommen hat…

Dieser Kurs startet als Beta-Version – ich mache ihn zum ersten Mal. Ich möchte mit Euch lernen. Ich möchte wissen, was Euch gefällt und was nicht so. Was Euch weiterbringt und was Ihr eh schon wusstet. Deshalb ist er diesmal kostenlos. Ich freu mich sehr, wenn Du dabei bist. Hier kannst Du Dich anmelden.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*